Rennen um den \"Großen Heinz von Heiden Preis\"

Datum: 04.09.2017

Am Samstag, 26.08.2017, fand die Tour mit dem großen Finale in Recklinghausen einen würdigen Abschluss.

Rund um das Rathaus und den anliegenden Rathausplatz erstreckte sich der 800 Meter lange Rundkurs, welcher in verschiedenen Kategorien befahren wurde.

Zuvor konnten sich alle Fahrer über Vorentscheide in Lembeck, Duisburg, Gelsenkirchen und Bochum qualifizieren. Das Teilnehmerfeld reichte dabei vom Hobbyfahrer über Profis bis hin zu Teilnehmern der Tour de France sowie der olympischen Spiele. Unter anderem mit dabei: Der aus Unna stammende aktuelle Vize-Weltmeister Lucas Liß.

Neben einiger Bandenelemente sponsorte die Regionalleitung NRW zudem das Ausscheidungsfahren der Profis, sodass hier um den "Großen Heinz von Heiden Preis" gefahren wurde.

Und auch beim Gästerennen war Heinz von Heiden mit von der Partie, Christian Priess und Andreas Küpper stiegen selbst aufs Rad und fuhren zwei Runden um den Rathausplatz. 

zurück zur Übersicht